Neuigkeiten
01.04.2021 | Wilfried Goebels
Die meisten armen Rentner verzichten aus Scham oder Unkenntnis auf staatliche Hilfen. Laut einer Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) nehmen 62 Prozent der Rentner ihren Anspruch auf Grundsicherung nicht wahr. Dabei könnten die Alterseinkommen bei diesen Rentnern im Durchschnitt um 30 Prozent steigen - vor allem Frauen tun sich danach offenbar immer noch schwer, Sozialleistungen zu beantragen. Experten der Caritas drängen Betroffene, Anträge beim Sozialamt zu stellen. Das DIW fordert eine Aufklärungskampagne.
weiter

01.04.2021
ehrenamtliche Seniorenbegleitung

„Die Herbstzeitlosen“ ist ein bundesweit beachtetes und vielfach prämiertes Projekt, das die Ausbildung und den Einsatz von ehrenamtlichen Seniorenbegleiterinnen und -begleitern im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt organisiert. Sie schenken älteren Menschen Zuwendung, weil Angehörige nicht vor Ort sind und anderen die Zeit fehlt. Das Projekt der AWO besteht seit rund 17 Jahren. Über 250 ehrenamtliche Seniorenbegleiterinnen und -begleiter wurden vom Projektteam in diesem Zeitraum ausgebildet. Die Gründerin Christa Pidun und Annerose Chyzy als langjährige Mitarbeiterin der Herbstzeitlosen wurden mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Die Auszeichnung drückt die große Wertschätzung für diese ehrenamtliche Arbeit aus. 


 
weiter

01.04.2021 | CDU Deutschlands
Der Bundestag hat dem sexuellen Missbrauch der Schwächsten unserer Gesellschaft den Kampf angesagt und jetzt ein ganzes Paket an Maßnahmen beschlossen. Es ist der Beharrlichkeit der CDU zu verdanken, dass künftig der sexuelle Missbrauch von Kindern härter bestraft und effektiver verfolgt werden kann.
weiter

01.04.2021 | Claus Bernhold
Volker Kauder
Das hohe C
Politik aus dem Christlichen Menschenbild
 

Zeitgerecht zum 75-jährigen Bestehen der CDU erscheint Kauders Buch, in welchem er mit dem C eine Politik definiert, die sich am Christlichen Menschenbild ausrichtet „als ein Band das soziale, konservative und liberale Konzepte zusammenhält …und ihnen ein gemeinsames Fundament gibt“.

weiter

02.02.2021 | Senioren-Union der CDU Deutschlands
 
Endlich! - möchte man sagen, endlich geht es los mit dem aktiven Bekämpfen der Pandemie. Dennoch Fragen über Fragen: Wer?, Wann?, Wie? und Wo? wird geimpft - über Antworten zu diesen Fragen werden nicht nur die aktuell Betroffenen, sondern auch betreuende Angehörige weitgehend im Unklaren gelassen.
 
Mit einem formalen Schreiben (und das nicht einmal in allen Bundesländern) gibt es inzwischen Aufklärung über die Anmeldemodalitäten und Hinweise auf die 116117 und entsprechende Internetadressen. Das aber kann nicht reichen!
weiter

02.02.2021 | CDU Deutschlands
 Der neue CDU-Vorsitzende Armin Laschet hat die Arbeit aufgenommen. Im wörtlichen Sinn, denn schon in seiner ersten Vorstandssitzung wurden die Weichen in Richtung Zukunft gestellt: Laschet beschrieb in Grundzügen seine Pläne für ein „Modernisierungsjahrzehnt für Deutschland“ und beauftragte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak, gemeinsam mit der CSU das Regierungsprogramm für die Bundestagswahl im September zu erarbeiten. Ebenso wichtig: Der Bundesvorstand gab ein deutliches Bekenntnis zur engen Zusammenarbeit mit dem neuen US-Präsidenten und verabschiedete hierzu einen Beschluss. 
weiter

02.02.2021
Corona hat uns allen vor Augen geführt: In Sachen Digitalisierung unserer Schulen ist längst nicht alles gut. Das betrifft auch die Ausstattung von Lehrerinnen und Lehrern mit Laptops. Genau hier ist es schnelle Besserung in Sicht: Ab 28. Januar 2021 fließen 500 Millionen Euro für Dienstlaptops für Lehrerinnen und Lehrer. 
weiter

02.02.2021
Mit diesem heute gebräuchlichen Begriff beschreibt man Beispiele vorbildlichen Handels und gelungene Vorhaben.
Mit einem solchen Projekt ist dieser Tage die Gemeinde Pfedelbach im baden-württembergischen Hohenlohe an die Öffentlichkeit getreten. Dem dortigen Bürgermeister Torsten Kunkel ließen die aufgetretenen Schwierigkeiten bei der Vergabe von Impfterminen keine Ruhe.
weiter

02.02.2021 | Prof. Dr. Dr. h. c. Andreas Kruse
Was es für die Ausübung eines politischen Amtes bedeuten kann
Am 20. Januar 2021 wurde Joe R. Biden als Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt. Sein hohes Alter steht dabei vielfach in der Diskussion. Aber erlaubt das chronologische Alter überhaupt eine Aussage für oder gegen die Ausübung eines bedeutenden politischen Amtes? Welche Faktoren spielen bei der Analyse des Alters eine Rolle? Und welche Kompetenzen sollten besonders ausgeprägt sein, um als Politikerin oder Politiker auch im hohen Alter zu überzeugen? 
weiter

02.02.2021 | Wilfried Goebels
Die Politik sorgt sich zunehmend um die Sicherheit der Senioren im Straßenverkehr. Zwar sind die über 75-Jährigen nur unterdurchschnittlich zu 8,7 Prozent an Unfällen beteiligt - bei einem Bevölkerungsanteil von elf Prozent. Aber: Inzwischen ist fast jeder dritte Verkehrstote älter als 65 Jahre. Grund genug für die Deutsche Verkehrswacht und den ADAC, mit kostenlosen Verkehrssicherheitstagen und Tipps für Senioren gezielt gegenzusteuern. Ein Schwerpunkt: Die Hälfte aller getöteten Radfahrer ist älter als 65 Jahre alt - knapp jeder Vierte der bundesweit 52 000 im Straßenverkehr Verunglückten im Seniorenalter war 2019 mit dem Rad unterwegs. Oft auch mit elektrisch betriebenen, bis zu 25 km/h schnellen Pedelecs.
weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.09 sec. | 61360 Besucher