Neuigkeiten
31.08.2018 | Wilfried Goebels
Das alte Problem: Senioren, Behinderte und Mütter mit Kinderwagen schaffen es bei Grün an Fußgänger-Ampeln nicht über die Straße. Die Folge: Sie werden angehupt, beschimpft oder von unverantwortlichen Rasern geschnitten. Manche machen auf halbem Wege kehrt. Auf Druck der Bürger hat in einigen Städten ein Umdenken begonnen - dort werden Gelbphasen verlängert oder sorgen Bewegungsmelder wie in Köln für mehr Zeit zum Überqueren einzelner Straßen. Den Clou hat der Stadtstaat Singapur eingeführt. Mit einer besonderen elektronischen Karte „Green Man +“, die jeder Bewohner mit 60 Jahren erhalten kann, lässt sich die Grünphase auf dem Überweg um bis zu 13 Sekunden verlängern.
weiter

31.08.2018 | Deutsches Institut für Altersvorsorge
Die Deutschen fühlen sich jünger, als sie sind - im Durchschnitt zehn Jahre. Mehrheitlich werden erst über 70-Jährige als „alt“ angesehen. Das ist ein Ergebnis der Studie 50plus „Einzigartigkeit des Alterns“ des Deutschen Institutes für Altersvorsorge. 
weiter

31.08.2018 | Senioren-Union der CDU Deutschlands
Der digitale Wandel verändert alle Lebensbereiche – ob Technik, Industrie, Wirtschaft, im Alltag und in der Kommunikation. Und das bei Jung und Alt. Mit dem Thema „Ältere Menschen und Digitalisierung“ werden sich die zehn Mitglieder der Achten Altersberichtskommission der Bundesregierung befassen, die am 23. August 2018 von der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Dr. Franziska Giffey, berufen wurden. Den Vorsitz des Sachverständigengremiums übernimmt Prof. Dr. Andreas Kruse, Direktor des Instituts für Gerontologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, mit welchem die Senioren-Union bereits über viele Jahre und bei zahlreichen Veranstaltungen zusammengearbeitet hat.
weiter

31.08.2018 | CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Dem Spurwechsel, dem bürokratischen Punktesystem und der Einwanderung in unser Sozialsystem werden klare Absagen erteilt. 
weiter

31.08.2018 | Senioren-Union der CDU Deutschlands
Eines der wichtigsten Ziele der "Konzertierten Aktion Pflege" (KAP) ist es, die Arbeit in der Pflege attraktiver zu machen. In der KAP will die Bundesregierung gemeinsam mit Akteuren aus der Pflege die Arbeitsbedingungen in der Pflege spürbar verbessern und die Ausbildung stärken. Das betont die Bundesregierung in ihrer Antwort (19/3582) auf eine Kleine Anfrage (19/3322) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. 
weiter


30.08.2018
Senioren Union Recklinghausen zu Besuch auf Hof Sißmann

Die Senioren Union Recklinghausen besuchten einen landwirtschaftlichen Betrieb in Waltrop. 

weiter

30.08.2018
Tagesfahrt der Senioren Union Recklinghausen

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne in der Nähe liegt. Unter diesem Motto führten die Senioren Union Recklinghausen eine Tagesfahrt nach Haltern durch. 

weiter

16.08.2018 | Senioren-Union der CDU Deutschlands
Senioren-Union der CDU: Private Pflegeheime müssen mehr sein als nur Profit für Betreiber

Die Senioren-Union der CDU begrüßt die Warnung von Bundesgesundheitsminister Jens Spahnvor überzogenen Gewinnerwartungen privater Betreiber von Pflegeeinrichtungen. „Die Pflegealter Menschen braucht verbindliche Regeln für die Personalausstattung und die Bezahlung“,erklärte der Vorsitzende der Senioren-Union der CDU, Prof. Dr. Otto Wulff, am Donnerstag in Berlin.

weiter

02.08.2018
Die Senioren-Union der CDU fordert einen schnellen Ausbau der Telemedizin in Deutschland. Die Telemedizin biete die Möglichkeit, die Versorgungssicherheit von Patienten auch außerhalb der Ballungsräume zeitnah und kompetent zu gewährleisten, erklärte der Bundesvorsitzende der Senioren-Union, Professor Otto Wulff, am Donnertag in Berlin. Der behandelnde Arzt könne über eine Datenleitung schon am Bildschirm eine Fern-Diagnose erstellen oder einen Facharzt, der nicht am selben Ort praktiziert, in einer Online-Konferenz zusätzlich zu Rate ziehen.
weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
©   | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 24187 Besucher